Autoflagge: Pünktlich zur Fußball-EM verschenken

Die Fußball-Europameisterschaft rückt näher: Schon im Juni dieses Jahres werden die Teams in der Vorrunde gegeneinander antreten und sich in Polen und der Ukraine gegeneinander messen. Damit ist nun der beste Zeitpunkt, um eine Autoflagge als Geschenk für Kunden, Geschäftspartner und Interessenten in Auftrag zu geben und zu gegebenem Zeitpunkt zu verteilen. Eine Autoflagge macht sich jeder Fußballfan gerne an die Fensterscheibe, um sozusagen Farbe zu bekennen.

Der Zeitpunkt ist nun günstig, um eine Autoflagge mit dem Druck verschiedener Landesfahnen und dem Firmenlogo zu bestellen und in Kürze zu verschenken. Doch nicht nur für Fußballfans ist die Autoflagge ein geeignetes Geschenk – auch zu anderen Zwecken lässt sich die Autoflagge einsetzen. So ist sie beispielsweise ein gutes Werbemittel für alle, die ihren Geschäftskunden einen Fahrdienst anbieten. Der Wagen wird gekennzeichnet – und gleichzeitig wird ein Werbeeffekt erzielt. Auch im Einsatz bei Kurier- und Kundendiensten hat sich die Autoflagge bewährt. Sie kann ohne großen Aufwand gedruckt werden und überzeugt durch ihr attraktives Preis-Leistungsverhältnis.

Autoflaggen gibt es als Länderflaggen, als Flaggen zu besonderen Anlässen oder auch bedruckt mit witzigen Spaßsymbolen. So sind die Autoflaggen vielfältig einsetzbar und haben nicht nur zur Fußball-EM oder Weltmeisterschaft Saison.

Nicht nur am Auto kommen die Flaggen gut zur Geltung: Sie lassen sich beispielsweise auch an dem Fenster eines Hauses befestigen und machen damit gezielt auf ein Restaurant, einen Laden oder ein Büro aufmerksam.

Die Autoflagge ist in ihrer Herstellung nicht sehr aufwendig, gleichzeitig jedoch ein besonders langlebiger Gegenstand, der viele andere Werbemittel überlebt und jeder Wetterlage trotzt. Die Flagge ist den Wünschen des jeweiligen Unternehmens anpassbar und lässt damit Spielraum für viele kreative Ideen.


Fragen Sie über den roten Button an: