Billige Werbeprodukte: Die Vorteile der China-Importe

Werbeartikel können schnell so richtig ins Geld gehen: Gerade große Unternehmen, die Werbegeschenke in hohen Auflagen bestellen müssen, müssen kräftig investieren. Je höher die Stückzahl, umso mehr lohnt es sich, auf den Preis zu achten und die Werbeprodukte nicht nur nach Design und Marke, sondern auch im Hinblick auf die Kosten auszuwählen.

 

China-Importe haben den Vorteil, dass sie kostengünstig in großen Massen produziert werden können. Bei 50 oder 100 Werbeartikeln lohnt es sich noch nicht, extra aus Fernost zu bestellen – doch bei Auflagen von beispielsweise 5.000 Stück sieht die Sache schon wieder anders aus. Anders als meist angenommen wird, sind auch China-Importe kurzfristig verfügbar. Selbst individualisierte Werbeprodukte werden innerhalb kurzer Zeit ausgeliefert. Und auch die Qualität muss aufgrund der günstigen Preise nicht immer leiden: Auch China-Importe können qualitativ hochwertig sein und ihre Funktion aus Werbegeschenk hervorragend erfüllen.

 

Gerade im technischen Bereich gibt es viele China-Importprodukte, die sich sehen lassen können – und sich auch auf das Image des Unternehmens positiv auswirken. So gibt es zum Beispiel kleine Radios oder MP3-Player aus China-Importen zu besonders günstigen Preisen – langlebig und mit guter Klangqualität. Auch in außergewöhnlichen Formen können die kleinen Geräte geordert werden, ebenso können sie mit dem Firmenlogo bedruckt oder anderweitig auf Kundenwünsche abgestimmt werden.

 

China-Importe sind die richtige Entscheidung für Unternehmer, die auf Werbegeschenke nicht verzichten, und dennoch kein Vermögen dafür ausgeben möchten. Längst gibt es nicht nur klassische Werbegeschenke aus China, sondern durchaus auch kreative und außergewöhnliche Produkte, die garantiert Begeisterung bei der Zielgruppe wecken.


Fragen Sie über den roten Button an: