Giveaways: Effektive Werbung ohne Streuverluste

USB-Sticks mit 3D-Laserung

Werbeartikel erzielen eine weitaus nachhaltigere Werbewirkung als Werbung, die in Print- oder TV-Medien platziert wird. Der Empfänger bekommt das Giveaway direkt in die Hand gedrückt und setzt sich mit dem erhaltenen Produkt auseinander. Werbebotschaften, die auf den Artikel aufgedruckt sind, werden gezielt wahrgenommen – Streuverluste lassen sich hier auf ein Minimum reduzieren.

 

Giveaways werden von Konsumenten akzeptiert wie kaum eine andere Form der Werbung – natürlich vor allem deshalb, weil sich fast jeder über ein schönes und praktisches Geschenk freut. Voraussetzung dafür ist, dass das Produkt passend zur Zielgruppe ausgewählt wurde, einen Nutzen verspricht und einwandfrei funktioniert. Dann ist das Hauptziel der Giveaways schnell erreicht: Der Kunde behält das Werbegeschenk für lange Zeit und verwendet es regelmäßig. Die Werbebotschaft hat er dabei immer wieder vor Augen. Unternehmen stärken so ihr Image und weiten ihren Bekanntheitsgrad aus. Zur Neukundengewinnung haben sich Giveaways besonders bewährt – aber auch zur Stärkung der Kundenbindung bzw. der Geschäftsbeziehung können die kleinen Werbegeschenke gut eingesetzt werden.

 

Gerne greifen Unternehmen bei Giveaways auf die Klassiker zurück – auf Kugelschreiber, Notizblöcke, Kalender oder Schlüsselanhänger. Alternativ dazu setzen sie sich mit kreativen Werbeartikeln in Szene und heben sich von der Masse gekonnt ab: USB-Produkte zum Beispiel, wie USB-Laserpointer oder USB-Sticks in Sonderformen spiegeln ein innovatives Firmenangebot wider und setzen neue Akzente auf dem Markt der Werbemittel.

Flache USB-Karten lassen sich auch einem Mailing problemlos beilegen. So wird die Antwortquote signifikant erhöht – denn ein schöner Werbeartikel steigert die Sympathiewerte für ein Unternehmen bei der Zielgruppe, und das nachhaltig.


Fragen Sie über den roten Button an: