Filter schließen
Filtern nach:
Die Jelly Beans erzählen wirklich eine einmalige Erfolgsgeschichte. Die deutschen Brüder Goelitz wanderten 1867 nach Amerika aus und kauften sich dort ein Süßwarengeschäft in Illinois. Gustav Goelitz war für die Produktion verantwortlich, Albert Goelitz kümmerte sich um den Vertrieb.
Wie macht man in der heutigen Zeit am besten auf firmeneigene Produkte und Leistungen aufmerksam? Wie gelingt es einem Start-up-Unternehmen, erfolgreich Fuß zu fassen? Der harte Wettbewerbsdruck in vielen Branchen zwingt Betriebe dazu, immer wieder neue, innovative Wege zu beschreiten und kontinuierlich bei der Zielgruppe präsent zu bleiben. In der Werbeflut, die Verbraucher tagtäglich ereilt, müssen Aktionen sichtbar hervorstechen, um Aufmerksamkeit zu erzielen. Dabei muss es sich jedoch nicht immer um große, kostspielige Werbemaßnahmen handeln: Ein Lutscher mit Werbedruck beispielsweise, ist bereits ein vielfältig einsetzbares und effizientes Werbeinstrument.
Wer erinnert sich nicht gerne an Kindheitstage, in denen Lolly so manchen Nachmittag versüßt haben? Ob alleine oder im Kreise von Freunden: Der Lolly schmeckte immer. Es gab ihn in verschiedenen Geschmacksrichtungen, manchmal auch ganz raffiniert mit Brause in der Mitte oder mit einem Stiel aus Kaugummi.
Rechnungen und Mahnungen sind ungeliebte Sendungen im eigenen Briefkasten, und auch Werbeschreiben stoßen bei Verbrauchern nicht immer auf Gegenliebe: Kein Wunder, bei der Flut an Rundschreiben, Flyern und Angebotsschreiben, die täglich an zahlreiche Haushalte verschickt werden. Unternehmen, die ihre Zielgruppe per Post erreichen möchten, müssen sich daher etwas Besonders einfallen lassen. Längst reicht es nicht aus, einen kreativen Text zu entwerfen und auf ein nettes Design zu setzen – wer punkten will, muss den Verbraucher erst einmal überhaupt dazu bringen, den Brief aufmerksam zu lesen.
Jedes Unternehmen beschäftigt sich früher oder später mit den Themen Kundenbindung und Kundenneugewinnung. Um diese zu verwirklichen, kommen mehrere Methoden zum Einsatz. Eine sicherlich gute Art ist es, Kunden mit Präsenten, die einen persönlichen und individuellen Werbedruck enthalten, zu beschenken.
Die meisten Menschen lieben Süßes: Naschen zwischendurch ist gleichzusetzen mit einer kurzen, bewussten Auszeit für die Seele. Neue Energie tanken, genießen und den Alltag für einen kleinen Moment auszuschalten – all dies vermag ein kleines Bonbon oder ein Stückchen Schokolade auf geradezu magische Weise zu vollbringen.
Ein Bonbon mit Logo – das ist eine pfiffige Art der Werbung, die garantiert überall gut ankommt. Überall gibt es Naschkatzen – diese sind in jeder firmeneigenen Zielgruppe in großer Zahl vorhanden. Süßes zieht viele Menschen in seinen Bann – wer ein Bonbon mit Logo geschenkt bekommt, wird kaum ablehnen wollen. Schnell ist das kleine Werbepräsent in der Tasche verstaut und wird für einen besonderen Moment – oder für einen besonderen Menschen ? aufgehoben.
Er erinnert uns an genussvolle Kindheitstage und vermittelt uns ein Gefühl von Ausgelassenheit, Freiheit und Unabhängigkeit: Der Lolly hat bereits unsere Eltern durch ihre Kindheit begleitet und wird bestimmt auch unsere Kinder und Enkelkinder noch beglücken. Das Bonbon am Stiel ist weltweit beliebt – und heute in den unterschiedlichsten Varianten erhältlich.
Der Lolly gehört zu den wohl beliebtesten Süßigkeiten überhaupt. Besonders Kinder lieben das kugelförmige oder auch abgeflachte Bonbon am Stiel, welches man lange und ausgiebig genießen kann. Neben den typischen, kleinen Lollys gibt es auch größere Ausführungen, die beispielsweise auf Jahrmärkten angeboten werden und mit Motiven oder Sprüchen gestaltet sind. In manchen Lutschern sind auch kleine Kaugummis oder Spielsachen versteckt.
1 von 2